Es gibt Reinkarnation – doch jeder von uns ist einmalig.

Grazyna Fosar & Franz Bludorf

Niemand ist Nobody

Das große Buch der Reinkarnation

Michaels Verlag Peiting 2006

ISBN 978-3-89539-387-7

€ 24,80

Niemand ist Nobody. Wir alle tragen in uns Informationen über frühere Ereignisse, Gefühle und Emotionen. Es ist unsere Aufgabe, aus diesen Grundlagen eine neue und selbstbewußte Persönlichkeit zu entwickeln. Bei den meisten Menschen geschieht dies vollkommen unbewußt (und nicht immer erfolgreich). Andere versuchen, sich dieser Informationen bewußt zu werden. Sie sind abrufbar

 

  • In der Meditation
  • In Träumen
  • Durch Surfen im morphogenetischen Feld
  • In einer Rückführung
  • In Deja-vu-Erlebnissen
  • Durch Remote Viewing
  • Ganz spontan durch plötzliches Wissen

 

Niemand ist Nobody. Doch wir sind nicht derselbe, der wir einmal „gewesen“ sind. Jeder Mensch ist einmalig und unwiederholbar. Darin liegt eine Chance, erfolgreich zu sein und alte Belastungen loszuwerden. Das Schicksal läßt sich korrigieren!

Niemand ist Nobody. Selbst bei Organtransplantationen übernimmt der Mensch oft Persönlichkeitsanteile des Spenders. Auch hier sind bewußte Korrekturen möglich.

Offene Wissenschaftler dringen bereits in Bereiche vor, die bislang nur der Spiritualität zugänglich waren.

Das Wissen alter Kulturen und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse erzeugen eine feste Basis, die jeder von uns braucht, um sich in der heutigen globalisierten Welt orientieren zu können.

Ein modernes Reinkarnationsmodell ist vorwärts gewandt – die vergangene Gegenwart versucht uns zu überholen.


Bestellen: