Die Matrix gibt es wirklich!

Die Realität, die wir täglich erleben, kann - so wie sie aussieht - nur von einer Matrix erzeugt worden sein.
Doch die Matrix hat Fehler. Und genau daran kann man sie innerhalb unserer Realität erkennen.

 

Im Film "Matrix" wird der Protagonist vor die Alternative gestellt, weiter zu leben wie bisher oder "zu wissen", d. h. in die Geheimnisse der Matrix einzudringen. Die gleiche Alternative stellt sich auch dem Leser, wenn er das Buch erstmals aufschlägt.

 

Menschen berichten von seltsamen Erlebnissen, bei denen sich mehrere Realitäten zu überlagern scheinen. Dies sind erste Hinweise darauf, dass unsere Welt nicht die einzig existierende dieser Art ist und dass "parallele Welten" nicht etwa weit entfernt von uns sind. Die Tore zum "Anderswo" sind hier und jetzt und überall um uns herum, von uns "nur" durch eine Dimensionsbarriere getrennt. Doch diese Barriere ist manchmal durchlässig. Die Wissenschaft hat darüber schon ganz konkrete Vorstellungen...

 

Es gibt zahlreiche Erlebnisberichte, wonach Menschen (oft waren es sogar Prominente) ihrem eigenen Doppelgänger begegnet sind oder zur gleichen Zeit an zwei verschiedenen Orten gesehen wurden. Diese sogenannte "Bilokation" kann heute von Wissenschaftlern im Labor bereits - am Beispiel von Atomen - nachvollzogen werden. Für Menschen allerdings scheinen Begegnungen mit Doppelgängern nicht ganz ungefährlich zu sein...

 

Die neue "Wellengenetik" ermöglicht einen vollkommen neuen Zugang zum Verständnis des menschlichen Lebens. Wissenschaftler arbeiten daran, einen Computer aus DNA-Material zu konstruieren, der eines Tages als mikroskopisch kleiner "Doktor" in unserem Körper patrouillieren soll. Werden sie auch bislang inaktive menschliche Gene aktivieren und dadurch ungeahnte Fähigkeiten in uns wecken? Die Nanotechnologie wird eine der Schlüsseltechnologien dieses Jahrhunderts werden. Die Meinungen über sie schwanken zwischen Euphorie und blankem Horror. Werden uns molekülkleine Roboter das Alltagsleben erleichtern, oder werden bald Milliarden von ihnen als Waffen und Spione eingesetzt werden? Was ist mit der künstlichen Intelligenz? Ist es denkbar, dass eines Tages intelligente Programme die Erde überschwemmen und die Herrschaft über uns Menschen antreten werden? Und was steckt hinter den ominösen Geheimplänen des Militärs, "Supersoldaten" zu erschaffen?

 

Wissenschaftler untersuchen bereits seit einigen Jahren, wie menschliche Bewusstseinsprozesse Einfluss auf die Matrix nehmen können. Oft können die Emotionen großer Menschenmengen sogar in die Vergangenheit hinein wirken. Quantenphysiker haben für diese erstaunlichen Tatsachen bereits fundierte Erklärungsmodelle. Auch die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 kündigten sich mehrfach vorher an - auf den Messgeräten der Wissenschaftler, aber auch in den Intuitionen kreativer Werbefachleute... 

 

Können große Menschengruppen tatsächlich die Matrix verändern und so womöglich sogar mit reiner Bewusstseinskraft die Entwicklung der Welt positiv beeinflussen? Untersuchungen zeigen nicht nur, dass das prinzipiell möglich ist, sie können sogar sichtbar machen, wie sich die Gedankeninhalte der Menschen in der Realität manifestieren...

 

Jetzt endlich enthüllt die Matrix ihr wahres Gesicht. Die Welt könnte nicht so aussehen, wie sie sich uns präsentiert, wenn sie nicht durch eine Matrix entstanden wäre. Dies eröffnet auch erstaunliche Möglichkeiten, zu ihren noch verborgenen Geheimnissen vorzudringen... Ist die Matrix auf natürliche Weise entstanden, oder wird sie - so wie im Matrix-Film - von jemandem "gemacht"?


Bestellen: