< Schumann-Frequenzen, Gruppenbewußtsein und Individualität
01.05.2005 00:00 Alter: 15 yrs
Kategorie: Erde und Biosphäre
Von: Fosar/Bludorf

Bleibt der Tsunami-Untersuchungsbericht unter Verschluß?


Zweieinhalb Monate nach der Tsunami-Katastrophe in Südasien scheint es klar: Der Untersuchungsbericht der thailändischen Regierung soll offenbar unter Verschluß bleiben. "Die Nachforschung beschäftigt sich damit, was geschah und ob die zuständigen Beamten ihre Pflicht getan haben. Aber wie mit dem Bericht verfahren wird, ist Sache der Regierung", so die Aussage des Sprechers des Außenministeriums, Sihasak Phuangketkeow. Dadurch werden den Überlebenden und den Angehörigen der Opfer nicht nur Auskünfte über mögliche Versäumnisse der Behörden vorenthalten. 60 Klagen sollen bereits anhängig sein. Auch Fakten über die möglichen Ursachen der Katastrophe bleiben dadurch im Dunkeln, über die seit Weihnachten ebenfalls unterschiedliche Mutmaßungen im Umlauf sind. Die Vermutung, es hätten nukleare Testexplosionen zu dem Erdbeben beigetragen, konnte inzwischen durch die Auswertung weltweiter wissenschaftlicher Messungen widerlegt werden. Es gibt jedoch weitere Seltsamkeiten im Zusammenhang mit dem Erdbeben vor der Küste Sumatras. Da wurden z. B. ungeklärte Lichter über dem Himmel der indonesischen Hauptstadt Jakarta beobachtet, nur wenige Tage vor der Katastrophe. Und welchen Sinn hatte eine Reisewarnung der US-Regierung für amerikanische Staatsbürger kurz vor Weihnachten? Alles über die Hintergründe der Erdbebenkatastrophe in Asien erfahren Sie in einem KonteXt Spezial „Erde in Wut“, das im März 2005 erscheint. Inhalt u.a.:

 

  • Die Erdbebenkatastrophe in Asien - Fakten, Zusammenhänge und Hintergründe
  • Wenn die Erde zittert
  • Die Richter-SkalaVerhalten bei und nach Erdbeben
  • Tsunamis - tödliche "Wellen im Hafen"
  • "Der Pol verschob sich um mehrere Zentimeter!" - Ein Gespräch mit dem Geophysiker Prof. Dr. Jochen Zschau
  • Lebende Seismographen - Das Frühwarnsystem der Tiere
  • Tesla-Strahlen und Lichter am Himmel - Die bizarre Seite der Erdbebenkatastrophe in Asien

 

Und natürlich - eingestreut zwischen den Artikeln - jede Menge interessante geophysikalische Fakten, allgemeinverständlich aufbereitet. Alles über den Aufbau der Erde, Kontinentalplatten, Magnetfeld, Van-Allen-Gürtel u.v.m. Dieses KonteXt-Special ist auf der CD "Kontext Review 2001-2005" erhältlich.